Die erste Kinderwunschzeit-Timo - Familienkram

Freitag, 17. März 2017

Die erste Kinderwunschzeit-Timo

Die Kinderwunschzeit von unserem Timo. Ja sie ist nun schon 7 Jahre her, also so viel weiß ich da leider gar nicht mehr. Aber das was ich noch weiß und was ich genommen habe, schreibe ich jetzt noch.

Wann beginnt denn die Kinderwunschzeit? Schon wenn man dran denkt ein Baby zu haben oder doch erst, wenn man aktiv "übt" ? Das muss jeder für sich entscheiden.
Bei mir beginnt sie erst mit dem aktiven "üben", ansonsten wäre ich ja jetzt schon wieder in der Kinderwunschzeit, dabei ist unser Mäuschen gerade mal 8,5 Wochen jung ;)

Ende 2008 entschieden wir uns, jetzt wollen wir ein Baby haben.
So naiv wie wir waren, dachten wir ja, juhuu in 2 Monaten sind wir schwanger. Dem war aber nicht so.

Es vergingen 6 Monate, dann 9 Monate und nix passierte. Die unzähligen Schwangerschaftstests waren negativ und und einen Zyklus hatte ich auch nicht. Meine Periode kam so, wie sie lustig war. nämlich nur 4 mal im Jahr.

Daher ging ich zu meiner damaligen Frauenärztin und fragte um Hilfe. Sie machte keine Untersuchungen und gab mir nur Mönchspfeffer, das sollte ich einnehmen und dann wieder kommen, wenn nach weiteren 6 Monaten nichts passiert.

Und es passierte nichts. Nach den 6 Monaten ging ich wieder hin und dürfte mir anhören, das sie nix macht, da ich noch so jung bin. also ging ich wieder und suchte mir selber Hilfe.
Ende 2009 las ich dann von Ovaria comp und Bryophyllum. Ich bestellte mir Beides und nahm es nach Anweisung.

Und was passierte? Am 22. Februar 2010 wurde ich schwanger und am 03.03.2010 testete ich, das erste Mal, positiv.

Weiter geht es demnächst mit dem Schwangerschaftsbericht ;)

Bis bald,
Sarah

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen