Aus Alt mach Neu- Veränderungen stehen bevor - Familienkram

Sonntag, 5. November 2017

Aus Alt mach Neu- Veränderungen stehen bevor

5 Wochen war es ruhig auf dem Blog, auch auf Instagram und Facebook ist nicht viel passiert. Größtenteils ist meine kleine Räuberin schuld.
In den letzten Wochen hatte ich es nicht leicht mit ihr. Sie bekam eine Pneumokokkenimpfung und reagierte 3 Wochen lang mit Fieber darauf. Wir wussten nicht was los war mit ihr und wissen auch immer noch nicht genau, warum sie so reagiert hat. Da Fieber ist nun seit 2 Wochen weg und dann kam die Erkältung, bei beiden Kindern. Doch auch die haben wir überstanden und leben alle noch.
Hinzu kam noch, das si, jede Nacht, alle 20 Minuten gestillt hat, ich war am Ende mit meinen Kräften und war nah, sehr nah, dran abzustillen. Doch ich hab es nicht getan, sondern mit ihr durchgestanden. Mehr zu unserer Stillgeschichte erfahrt ihr, eventuell, kommende Woche. Auch der Räuber hat es uns nicht einfach gemacht, entweder war er kank oder er hatte mal wieder so miese Laune, das ich manchmal dachte, er sei der Teufel persönlich. Wir haben seinen 7. Geburtstag hinter uns gebracht und der 1. Geburtstag, von der Räuberin, steht uns noch bevor.










Doch seit ein paar Tagen läuft es hier wieder super. Nachts kann ich, teilweise, 4 Stunden am Stück schlafen. Das ist ein Traum.


Nun zu den Veränderungen:


Ich habe, nur für den Blog, ein neues Facebookprofil und baue mir eine neue Facebookseite auf. Die ist hier.


Ich möchte regelmäßiger bloggen. Vorgestellt habe ich mir 2-3 mal die Woche.


Nächstes Jahr, möchte ich unbedingt auf, mindestens, 1 Bloggerevent.


Ich möchte mehr reisen, auch wenn es nur für 1-2 Tage ist, natürlich mit der Räuberin zusammen :)


Zudem würde ich mich darüber freuen, neue Bloggerkollegen kennen zu lernen.


Trotz alledem werde ich versuchen mich mehr auf mein Familienleben zu konzentrieren, denn das steht an erster Stelle.






Ich wünsche Euch noch eine angenehme Nacht.























Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen